Ho Ho Ho - Heute kommt der Nikolaus ....

 

... mit ein bisschen "Huimat" für Euch im Sack!


Meine lieben LeserInnen und Leser,

heute haben wir den 2. Advent, in diesem Jahr kommt da auch der Nikolaus und was mich ganz besonders freut - auch zu mir in den herzallgäuerliebsten Allgäu-Blog :). 

Wie mulmig es mir schon etwas zumute ist, wenn ich da so an meine Kindheit zurückdenke, als der Nikolaus nach Hause kam und man ganz andächtig den goldenen Stab halten durfte und aufmerksam zuhörte, wie der Nikolaus aus seinem goldenen Buch vorlas. Und natürlich versprach man auch, im nächsten Jahr alles viiiiiel besser zu machen und ganz brav zu sein *grins*. Denn schließlich freute man sich nicht umsonst auf diesen Moment, wenn der Nikolaus einem die Hand schüttelte und einen prall gefüllten Sack mit Nüssen, herrlich duftenden Mandarinen und kleinen Geschenken überreichte. 
In meiner Jugendzeit hatte ich sodann ein Schlüssel-Erlebnis, das aber mit der sog. "Klausen-Jagd" zu tun hatte und mich daher jedes "Glockenläuten" eines Klausen erschaudern lässt *lach*. Ja, da kann einem schon etwas Angst werden, wenn man als Mädel von einem gefühlt 2,50 m großen Wikinger gejagt wird... puh! *lach* :)Aber das ist ja grade der Nervenkitzel, den dieser Brauchtum mit sich bringt ..

Ich denke, auch zu Erwachsenen dürfte der Nikolaus ruhig noch kommen, denn auch sie sind nicht "unfehlbar" und sollten vielleicht einmal auf gewisse Dinge aufmerksam gemacht werden. Vielleicht braucht man manchmal einfach wieder einen kleinen Stups, wenn man aus seinem Hamsterrad, seinen sturen, egoistischen Ansichten selbst nicht mehr herausfindet. Jemand, der einem sagt, dass vielleicht auch mal ein Richtungswechsel notwendig ist und man den Blickwinkel etwas verändern darf. Niemand ist perfekt - und das ist gut so. Es ist menschlich und auch das, was uns zu Menschen macht. Dennoch brauchen wir gegenseitige Achtung, Respekt, Nächstenliebe und auch Verständnis, um als Gesellschaft funktionieren zu können. 

Aber ich weiß, dass all meine lieben Herzallgäuerliebst-LeserInnen und Leser das ganze Jahr über artig waren und das habe ich auch dem Nikolaus so gesagt :).

Die Freude seinerseits war so groß, dass ich nun heute das 2. Türchen für Euch öffnen  darf, hinter dem sich eine wundervolle "Nikolaus-Überraschung" versteckt. 

Allgäuer Winter-Wunderland



Die rote Nikolausmütze für den herzallgäuerliebsten Allgäu-Blog trägt hinter Türchen Nummer 2 der Allgäuer Fotograf Benjamin Zapf, der mit seinen außergewöhnlichen Belichtungen und Aufnahmen begeistert. Und Ihr könnt heute 3 tolle Arbeiten von ihm hier gewinnen:


Gewinn Nummer 1

1 Jahreskalender 2021 mit Impressionen von 





12 seiner schönsten Aufnahmen unserer schönen Allgäuer Heimat hat Benjamin Zapf in den neuen Kalender für das Jahr 2021 gepackt. Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter - Benjamin wählt seine Motive mit Bedacht und interpretiert sie sodann auf seine ganz eigene Art.

 Gewinn Nummer 2

1 Emaille-Tasse "A Schluck Huimat"



Der perfekte Begleiter für Eure nächste Berg-Tour, einen Ausflug an den See oder einfach raus in die Natur. Es ist schon was besonderes, sich an einem heißen Sommertag aus einer Quelle eiskaltes, erfrischendes Quellwasser in den eigenen Becher für "A Schluck Huimat" laufen zu lassen. Und wenn gerade keine Quelle da ist, genügt auch eine mitgebrachte Thermoskanne :).

Gewinn Nummer 3

1 Leinwand-Bild Motiv "Kühe"



Wer möchte sich gerne ein Stück Allgäu nach Hause in die eigenen 4 Wände holen? Heimatverbundheit heißt, mit allem verbunden zu sein, was Heimat eben ausmacht. Zum Allgäu gehören neben Tradition und Brauchtum, seiner atemberaubenden Natur und den Menschen die darin leben, auch unsere schönen Allgäuer Kühe, die das Landschaftsbild prägen. 
Mit diesem Bild holt Ihr Euch "a Stuck Huimat" an Eure Wand nach Hause.

Und so hüpft Ihr in den Lostopf:

- Folgt Herzallgäuerliebst und 
  Benjamin Zapf  auf Instagram und/oder Facebook 

- Beitrag liken

- 1 Freund/ 1 Freundin in den Kommentaren verlinken und Nikolaus-Grüße   
  hinterlassen. 

Pssst: Wenn Ihr den Beitrag teilt, könnt Ihr Eure Gewinnchance verdoppeln  
          *zwinker*

Nähere Informationen findet Ihr ebenfalls unter dem entsprechenden Gewinnspiel-Beitrag auf Instagram und Facebook!

Und weil´s ohne nicht geht, hier noch die Teilnahmebedingungen: 


* Es kann jeder nur 1 x teilnehmen (1 X FB + 1 X Instagram) 

* Teilnahme ab 18 Jahren

* Verlosung erfolgt nur innerhalb Deutschland

* Das Gewinnspiel beginnt mit dem Tag der Veröffentlichung des Posts am 06.12.2020 und  

   endet am Freitag, den 11.12.2020 um 23.59 Uhr

* Zu gewinnen gibt es je 1 x Leinwand-Bild "Kühe" 23,00 Euro, 1 Emaille-Tasse "A Schluck Huimat"   

   11,90 Euro, 1 Jahreskalender für das Jahr 2021 14,90 Euro.

* Die Ermittlung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges. Er wird per E-Mail benachrichtigt 

  und der Gewinn nach Erhalt der Gewinner-Adresse zeitnah verschickt (nur innerhalb 

 Deutschland). Dafür ist eine gültige E-Mail-Adresse notwendig. Wird diese nicht angegeben,   

   verfällt die Gewinnmöglichkeit zu Gunsten eines anderen Teilnehmers. Die Rückmeldung.  

   zur Gewinnbenachrichtigung muss innerhalb 5 Tagen erfolgen, ansonsten wird der Gewinn 

   weiterverlost. 

* Der Gewinner erklärt sich einverstanden, namentlich als Gewinner bekanntgegeben zu 

   werden. Eine Weitergabe der persönlichen Daten (wie Anschrift) an Dritte erfolgt nicht. 

* Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung ist nicht möglich!


So, und jetzt wünschen wir Euch einen schönen, besinnlichen 2. Advent und lasst Euch nicht vom Nikolaus in den Sack stecken :)

Herzallgäuerliebste Grüße

Eure Saskia und Benjamin von Benjamin Zapf Fotografie

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Sennalpe Breitengehren | Im Herzen des schönen Rappenalptal

Was mir grad so am Herzen liegt ...

Wanderglück in den Allgäuer Alpen