Posts

Es werden Posts vom Juni, 2020 angezeigt.

Was mir grad so am Herzen liegt ...

Bild
... und die Allgäuer Berge betrifft!
Im heutigen Blogpost möchte ich auf ein derzeit großes Problem aufmerksam machen und mal Stellung dazu nehmen.
Es betrifft hauptsächlich die Influencer, die auf sämtlichen Social Media Kanälen die schönsten Orte in unserer einmaligen Natur und Bergwelt zu absoluten Foto-Hotspots treiben. Menschenmassen werden durch genaue Wegbeschreibungen, Ortsangaben und ansprechenden Bildern angezogen. Auch unerfahrene Alpinisten kommen so schnell auf den Geschmack und ziehen sodann, ohne entsprechende Ausrüstung, einfach los. Influencer sind Trendsetter, Meinungsvertreter und manchmal auch echte Werbemaschinen. Gerade deshalb springen viele auf diese Profile an (hierzu füge ich an, dass ich selbst nur dafür Werbung mache, wovon ich selbst zu 100% überzeugt bin und es außerdem auch zu mir und meinem herzallgäuerliebsten Allgäu-Blog passt!). Aber auch das Verhalten mancher "Nicht-Influencer", die sich in den Bergen aufführen wie.... denkt Euch was aus... …

Herzleweg | Allgäuer Themenweg mit ganz viel Herz

Bild
Herzige Spuren im Wald
Meine lieben Herzallgäuerliebst-LeserInnen und Leser,
was mich und meinen herzallgäuerliebsten Allgäu-Blog betrifft, dreht sich alles "Rund ums Allgäu", aber eben auch alles "Rund ums Herz"(aber das wisst Ihr ja bereits :) )
Herzmomente, Herzblutbeiträge, Herzmenschen, ...... 
immer findet sich mein Lieblingssymbol - das HERZ - wieder. Auch bei mir zuhause geht es doch recht herzig zu und wer sich genauer umsieht, könnte viele Herzen entdecken. 
Nun ja - auch im Blognamen steckt es drin HERZallgäuerliebst .... schon immer eine Herzensangelegenheit, zumindest seit Beginn 2013!

Schon öfter habe ich vom Allgäuer Themenweg in Beuren gehört und so machte ich mich nun auf den Weg dorthin. Eine kleine, feine Auszeit mit der Familie. Da die Allgäuer Berge am Pfingstwochenende eh zu überlaufen drohten, entschieden wir uns für ein Ausflugsziel ins benachbarte Westallgäu. Schon auf der Hinfahrt bemerkten wir die hügelige mit vielen Wäldern durchsetzte Landsch…