Herbst-Bunt im goldenen Oktober | Farb-Explosion im Bannwald Ottobeuren

 Farb-Explosion und Seelenfarben


Meine lieben Herzallgäuerliebst-LeserInnen und Leser, 

vergangenes Wochenende habe ich mir mal wieder eine "Auszeit fürs Ich" genommen. Der aktuellen Lage geschuldet wird man ohnehin gezwungen, sich anzupassen, sich über die aktuellen Gegebenheiten und Regeln zu informieren und weiß irgendwie schon gar nicht mehr, wo einem der Kopf steht - was man nun glauben soll/kann und wie es weitergeht. 
Dies macht auf Dauer ganz schön mürbe. Dennoch werde ich auch weiterhin zu diesem Thema keine Stellung beziehen. 

Ich möchte vielmehr auch weiterhin meine schönsten Herzmomente mit Euch teilen und daran teilhaben lassen. Positiv bleiben und motivieren, weil auch an mir diese seltsame Zeit nicht spurlos vorübergeht. 

Daher sind Auszeiten, um den Kopf wieder klar zu bekommen, ganz ganz wichtig. Und wenn uns dann noch die Sonne vom Himmel lacht, fällt uns dies sehr leicht. Die Herbst-Sonne wärmt uns von außen und innen. Sie bietet uns ein einmaliges Farbschauspiel in der Natur. 

Ich habe mich wieder in den Bannwald in Ottobeuren aufgemacht und was soll ich sagen? Vermutlich bin ich selten so "erhobenen Hauptes" durch den Wald spaziert *lach* :). Ich konnte mich an den Farben gar nicht sattsehen. 



Der Waldboden war über und über mit Blättern bedeckt und ich liebe dieses Geräusch, wenn ich durch sie hindurchlaufe.... Dazu kann man gerade jetzt im Herbst einen einmaligen Geruch wahrnehmen. Leicht modrig, feucht und sehr intensiv. 


Der Wald bietet auch jetzt eine hübsche Deko für Zuhause - aber alles "in Maßen bittschön!" Herabgefallene Blätter lassen sich gut trocknen und sehen auf Fensterbänken, in Vasen und Dekoschalen sehr schön aus. Kastanien sammeln, Bucheckern und Tannenzapfen - die schönsten Deka-Schätze gibts in der Natur. Aber nochmal: Bitte keine Äste oder Zapfen einfach abreissen, sondern geduldig auf den Boden schauen, hier liegen die schönsten Waldschätze! 


Viele Wege führen durch den wunderschönen Bannwald. Hierüber habe ich bereits gebloggt: HIER KLICKEN . Egal, zu welcher Jahreszeit man in den Bannwald geht, er bietet immer wieder neue Perspektiven und Eindrücke. Diese lassen uns durchatmen und entspannen. 



Am liebsten laufe ich auf dem Weg entlang des Motzenbächle. Das sanfte plätschern des Wasser beruhigt unwahrscheinlich und wer möchte, setzt sich einfach auf eine der vielen bereitgestellten Bänke und genießt die Stille und den beruhigenden Fluss des Bächleins. 


Seht Euch nur diese Farbenpracht an - ist das nicht fantastisch? Von Grün, über Gelb bis hin zu einem hellen Orange und warmen Brauntönen und knalligem Rot ist alles mit dabei....



Wer mit offenen Augen und wachen Sinnen durch den Wald spaziert, wird mit einer wunderbaren Ruhe und Entspannung belohnt. 

Auch die Tiere des Waldes kann man hören, bspw. den Specht und mit ein bisschen Glück entdeckt man im Gebüsch sogar auch Rehe. Aber dann muss man schon gaaaanz leise sein, um es nicht gleich zu erschrecken. Meist hält man das ohnehin nicht lange durch und man wird entdeckt... und mit zwei, drei Sätzen hüpft das scheue Wild dann auch schon wieder davon :). 

Manch einer wird sich vielleicht denken, ist doch "nur ein Wald" - aber wer wirklich Erholung sucht und seine Energie-Reserven wieder füllen möchte, kann tatsächlich durch das - neuerdings genannte "Waldbaden" - wieder in seine Balance gelangen - und das ganz umsonst (abgesehen von einem kleinen zeitlichen Aufwand *zwinker). 

Ich, hoffe Euch mit meinen Bildern eine kleine Freude gemacht zu haben und wünsche Euch nun ein wunderschönes, bestenfalls sonniges Wetter, um noch einmal diese Farbpracht in vollen Zügen genießen zu können. 

Ich selbst werde nun eine Herbst-Blog-Pause einlegen und ein paar freie Tage genießen. Da meine Kommentar-Funktion aufgrund des neuen Datenschutzgesetzes nach wie vor noch deaktiviert ist, dürft Ihr mir jedoch gerne auch weiterhin Euer Feedback zu meinen Beiträgen mailen: herzallgaeuerliebst@gmail.com - ich freue mich über Eure Zuschriften!

Bleibt gesund und bis bald!

Herzallgäuerliebste Grüße

Eure Saskia





Beliebte Posts aus diesem Blog

Was mir grad so am Herzen liegt ...

Annamia Deko-Himmel....

Wanderglück in den Allgäuer Alpen